CKD Regionalverband Wormbach
aktualisiert am 28.11.2019

Aktuelles


Protokoll des Caritas-Regionalarbeitskreises Wormbach vom 23.10.2019 in Wenholthausen

Beginn des Arbeitskreises: 15.00 Uhr

Teilnehmerzahl: 43 

 

TOP 1:

Begrüßung aller Teilnehmer/innen durch die Regionalleiterin Ursula Heyer.

Ein besonderer Dank gilt Vorstand Peter Fuhrmanns, für die Ausrichtung des schönen Ehrenamtstags am 5. Oktober in Meschede, an dem sich auch besonders alle ehrenamtliche Mitarbeiter/innen sehr wertgeschätzt fühlten.

 

TOP 2:

Das Protokoll vom 10. April 2019 wurde einstimmig genehmigt.

 

TOP 3:

Die Caritaskonferenz St. Antonius, Bremke wird durch Angelika Schaub vorgestellt. Die Vorstellung der Caritaskonferenz St. Hubertus, Nordenau muss aus gesundheitlichen Gründen, auf den nächsten Regionalarbeitskreis verschoben werden.

 

TOP 4:

Referentin Frau Gamze Celik referiert zur Religion des Islams. 

 

Die 6 Glaubensgrundlagen des Islams:

  1. Glaube an die Einheit Gottes
  2. Glaube an die Existenz von Engeln
  3. Glaube an alle Schriften
  4. Glaube an alle Propheten
  5. Glaube an die Auferstehung und das Jenseits
  6. Glaube an das Schicksal und die Vorherbestimmung

 

 

 

Die 5 Säulen des Islams


  1. Glaubensbekenntnis
  2. Tägliches rituelles Gebet
  3. Fasten im Monat Ramadan
  4. Soziale Abgabe (Zakat)
  5. Pilgerfahrt zu Kaaba (Meeka mind. 1-mal im Leben)

 

Neben dem Koran ist die Sunna die zweite Hauptquelle des Islams. Die Sunna enthält Aussagen, Handeln, Riten u.a. des Propheten Mohammed.

Der Islam hat viele verschiedene Glaubensausrichtungen und unterschiedliche Strömungen, einige  Ausrichtungen stellt Frau Gamze Celik vor und bietet im Anschluss Raum für Nachfragen und Diskussion!

Für alle, die mehr über den Islam erfahren wollen folgende

Literaturempfehlung:

Dr. Michael Blume „Islam in der Krise“: Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug

 

Annemarie Schimmel „Die Religion des Islam“

 

TOP 5:

Verschiedenes:

 

Ø  Die Fahrt zum Bibeldorf nach Rietberg fand am 14. September 2019 mit

16 Teilnehmer/innen statt, Dorothea Gierse berichtet über eine interessante, lehrreiche und beeindruckende Führung im Bibeldorf. Ein Besuch für „Jung und Alt“ ist sehr zu empfehlen

Ø  Im nächsten Jahr wird eine Fahrt zum Caritastag 2020 nach Paderborn angeboten

Ø  Christa Göbbel wurde für den „Deutschen Engagement Preis“ vorgeschlagen und in einem Online-Voting unter  www.deutscher-engagementpreis.de können wir alle für sie stimmen

Ø  Jennifer Klagges stellt die Solidaritätsaktion „1 Millionen Sterne“ vor. Hier die Einladung am 1. Dezember ab 17.00 Uhr, Kerzen auf dem Stiftplatz in Meschede zu entzünden

Ø  Vorstand Peter Fuhrmanns nimmt nochmal  Bezug zum Ehrenamtstag und bedankt sich auch bei Frau Klagges, Herrn Wiese, Herrn Rosenkranz… ohne deren Einsatz und Vorbereitungen, hätte dieser Tag nicht so umgesetzt werden können

 

Der Arbeitskreis endet um 17.45 Uhr. 

Oberkirchen, den 25.11.2019




Wallfahrt nach Werl 
  
Donnerstag,  15. August 2019

Liebe Vorsitzende der Caritaskonferenzen,

in diesem Jahr möchten wir sie wieder herzlich zur Teilnahme an einer Wallfahrt nach Werl einladen, die von den Caritaskonferenzen unseres Regionalverbandes durchgeführt wird. Auch diesmal werden wir am Möhnesee im Heinrich Lübke Haus zum Mittagessen einkehren. 

Die Wallfahrt findet am Donnerstag, den 15. August 2019 statt. Der Gesamtpreis für die Teilnehmer beträgt durch die finanzielle Unterstützung der Stadtsparkasse Schmallenberg 17€.
Im Preis enthalten sind Fahrtkosten, sowie das Mittagessen am Möhnesee.

Bitte melden sie ihre Teilnehmer/innen bis Freitag, 9.08.2019 bei Ursula Heyer, Schmallenberg unter Tel.02972-1694 oder e-mail: ursula_heyer@gmx.de an.

Auch geben sie bitte die Gesamtteilnehmerzahl ihrer Gruppe an. 
     
Die Teilnehmergebühren überweisen sie bitte im Voraus:

Dekanat Wormbach 
IBAN: DE70460528550002040137
Stadtsparkasse Schmallenberg 

Bitte vermerken sie auf dem Überweisungsformular nochmals die Teilnehmerzahl. (Personen, die von der Fahrt zurücktreten, kann der bereits bezahlte Beitrag aus kostenorganisatorischen Gründen nicht erstattet werden!)      

Der Tagesablauf:

ab 9.30 Uhr Anfahrzeiten der Ortschaftensiehe unten!    
12.00 Uhr  Ankunft am Möhnesee und gemeinsames Mittagessen im Heinrich Lübke Haus    
13.30 Uhr  Abfahrt vom Möhnesee     
14.00 Uhr Ankunft Werl    
14.30 Uhr Gottesdienst Werl und die Verabschiedung von Pater Ralf 
Im Anschluss  Zeit zur freien Verfügung     
17.15 Uhr Rückfahrt

Wir hoffen auf ein großes Interesse an unserer Wallfahrt.

Abfahrzeiten: 
 
9.30 Uhr Westfeld     
9.40 Uhr Oberkirchen     
9.50 Uhr Grafschaft   
10.00 Uhr Schmallenberg Kirche   Schmallenberg Habbel
10.10 Uhr Gleidorf   
10.15 Uhr Bad Fredeburg   
10.30 Uhr Oberhenneborn   
10.35 Uhr Oberrarbach   
10.40 Uhr Kirchrarbach  
10.45 Uhr Sögtrop



Fahrt zum Bibeldorf nach Rietberg

Samstag, 14. September 2019

 

Liebe Mitarbeiter/innen der Caritaskonferenz,

 

aufgrund der positiven Rückmeldung haben wir die Fahrt nach Rietberg zum Bibeldorf geplant.  

Gemeinsam dürfen wir uns in einer Führung, für die Welt und Umwelt der Bibel begeistern lassen.

Auch bleibt uns genügend Zeit, die Stadt Rietberg selbst zu erkunden.

Die Fahrt findet am Samstag, den 14. September 2019 statt und    

der Gesamtpreis für die Teilnehmer/innen beträgt 25€. Im Preis sind die Fahrt- und Führungskosten, sowie Eintritt enthalten.

Den Tagesablauf, die Abfahrzeiten und Zustiege entnehmen sie bitte dem Anhang!

Bitte melden sie ihre Teilnehmer/innen bis Donnerstag, 5.09.2019 bei Dorothea Gierse, Oberrarbach unter Tel.02971-87808 oder                    
e-mail: dorogierse@web.de an.

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt!                            

Die Teilnehmergebühren überweisen sie bitte im Voraus:

Dekanat Wormbach

IBAN: DE70460528550002040137

Stadtsparkasse Schmallenberg

 

 

(Personen, die von der Fahrt zurücktreten, kann der bereits bezahlte Beitrag aus kostenorganisatorischen Gründen nicht erstattet werden!)      



Protokoll des Caritas-Regionalarbeitskreises Wormbach vom 10.04.2019 in Schmallenberg

Beginn des Arbeitskreises: 15.00 Uhr

Teilnehmerzahl: 41

 

TOP 1:

Begrüßung aller Teilnehmer/innen durch die Regionalleiterin Ursula Heyer.  

TOP 2:

Das Protokoll vom 24.Oktober 2018 wurde einstimmig genehmigt.

TOP 3 und Top 4:

Frau Mechtild Heller-Gellrich stellt den Kassenbericht vor. Die Kasse wurde von den Kassenprüferinnen Ursula Quinkert und Monika Gerke geprüft und bestätigt. Der Vorstand wird einstimmig entlastet. Nach zweijähriger Tätigkeit als Kassenprüferin scheidet Ursula Quinkert aus und neue Kassenprüferin wird Hiltrud Brock.

Top 5:

Frau Rieger referiert zum Thema Datenschutz und die daraus folgenden Konsequenzen für das ehrenamtliche Engagement in der CKD.

Wir haben mit verschiedenen Daten in unserer ehrenamtlichen Tätigkeit zu tun:

Geburtstagslisten, Kontodaten, Liste-CKD Mitarbeiter/innen, Jubiläen, Bewohnerliste Altenheim u.a.

Grundsätzlich gilt: „Gehe mit den Daten Dritter so sensibel um, wie du dir den Umgang mit deinen eigenen Daten wünschst“.

Einige wichtige Hinweise wurden von Frau Rieger zusammengestellt und an alle Konferenzen verteilt (siehe Handout)

Umgang mit den Sammellisten:

Hier werden Überlegungen angestrebt, so einfach und nah wie möglich sich an der bisherigen Praxis zu orientieren!  

Top 6:

Die Vorstellungen der Caritaskonferenzen St. Antonius, Bremke und St. Hubertus, Nordenau werden aus zeitlichen Gründen auf den nächsten Regionalarbeitskreis verschoben.  

Top 7:

Verschiedenes:

Christa Göbbel erhielt den Ehrenamtspreis, hierzu gratulieren wir ihr herzlich!

Die Delegiertenversammlung wurde auf den 5. Oktober 2019 verschoben

Die Bestellliste für die Kerzen können direkt nach Paderborn geschickt werden.

„Hinsehen und schützen“ die nächste Präventionsschulung gegen sexualisierte Gewalt findet am Dienstag, 18. Juni 2019 in Oberhenneborn statt

Mögliche Fahrt zum Bibeldorf nach Rietberg => hier wird die Interessenabfrage ausgewertet und gegebenfalls die Planungen angegangen.

Jennifer Klagges lädt zum Ehrenamtstag, am 5.10.2019 in Meschede ein. Einladungen werden noch folgen!

 

 

Der Arbeitskreis endet um 17.50 Uhr.



 


Liebe Mitarbeiterinnen, sehr geehrte Herren,                      

 

herzlich laden wir Sie am Mittwoch, 10. April 2019,

um 15.00 Uhr zu unserem Regionalarbeitskreis nach Schmallenberg ein.

Wir beginnen mit der Andacht in der St. Alexander Kirche und gehen  im Anschluss in das Alexanderhaus.


Tagesordnung:


1.      Begrüßung

 

2.      Genehmigung des Protokolls vom 24. Oktober 2018

3.      Kassenbericht

 

4.      Bericht der Kassenprüferinnen und Entlastung des Vorstandes,

Wahl einer neuen Kassenprüferin

 

5.      Annette Rieger, Paderborn referiert zum Thema: Datenschutz

6.      Die Caritaskonferenzen Bremke und Nordenau stellen sich und ihre Tätigkeiten vor 

 

7.      Verschiedenes

8.      Verteilung der Sammellisten

 

Anmeldungen werden erbeten bis Freitag, 5. April 2019 bei

Ursula Heyer unter Tel.02972-1694.

 

 

PS. Des Weiteren dürfen wir sie bereits jetzt schon darauf hinweisen, dass die Delegiertenversammlung mit dem Ehrenamtstag auf den

5. Oktober 2019 verschoben wird!

 

Auch bitten wir sie, den Anhang zur Interessenabfrage einer Ganztagesfahrt zu beachten und die Rückmeldung zu unserem Regionalarbeitskreis wieder mitzubringen. Herzlichen Dank!

 


Fahrt zum Bibeldorf nach Rietberg

Im September 2019 möchten wir gerne eine Ganztagesfahrt nach Rietberg (in der Nähe von Gütersloh) zum Bibeldorf anbieten, zu der alle Caritasmitarbeiter/innen herzlich eingeladen werden.

„Die Welt der Bibel –Altes Testament und Neues Testament- heute verstehen…“

Nähere Infos unter www.bibeldorf.de

Hier dient die Abfrage, um bei bestehendem Interesse die nötige Planungen anzugehen.--------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich/Wir haben Interesse an einer Fahrt zum Bibeldorf nach Rietberg(bitte ankreuzen)

                            Ja                                  Nein

                0                    0